Fahnenweihe 2017


Die 38-jährige BTV-Fahne tritt in den Ruhestand

Die Vereinsfahne vom BTV Luzern wird nach 38 Jahren Einsatz an Turnfesten, Schweizermeisterschaften, verschiedensten Vereins-Anlässen und nach einigen Flick- und Rennovations-Operationen in den wohlverdienten Ruhestand entlassen! Im November 2017 bekommt der BTV Luzern eine neue Vereinsfahne.

 

Fahnenweihe Donnerstag 16. Nov. 2017, 17.15 Uhr, Jesuitenkirche Luzern

Die neue Vereinsfahne wird an der Fahnenweihe in der Jesuitenkirche in Luzern entrollt, präsentiert und verbunden mit einem feierlichen Gottesdienst, gehalten durch Bischof Felix Gmür (ehemaliges BTV-Mitglied), geweiht und durch das Fahnenpatenpaar offiziell dem BTV Luzern übergeben.


Die Feierlichkeit wird umrahmt durch die Bürgerturnerjodler sowie der Feldmusik Luzern. Ein nicht alltägliches Ereignis, das man sich nicht entgehen lassen darf.

Alle Bürgerturnerinnen und Bürgerturner, Freunde des BTV Luzern sowie die interessierte Bevölkerung sind aufgerufen und herzlich eingeladen diesem Festakt beizuwohnen.

Im Anschluss wird im Regierungsgebäude Luzern ein Apéro offeriert.

 

Spendenkonto für Gönnerbeiträge:

Vielen Dank für Deine Unterstützung für die neuen Fahne. Diese wird von Hand gewoben und stellt ein einmaliges Kunstwerk dar. Für die Finanzierung danke wir für jede Unterstützung:

 

zum Gönnerbrief…

zum Meldezettel für die Gönnerbeiträge…

Luzerner Kantonalbank:    Konto 60-41-2   /  IBAN CH14 0077 8143 9860 8201 1
zugunsten: BTV Luzern, Stichwort „neue Fahne“, Hauptkasse, 6000 Luzern